Homelifte von Perfekta Lift

Ob Sie einen Homelift für innen oder für außen suchen – die Liftlösungen von Perfekta Lift werden immer nach Ihren persönlichen Vorstellungen, Bedürfnissen und Wünschen geplant und fachmännisch ausgeführt.

Warum einen Homelift außen oder innen einbauen?

Für wen ist ein Homelift interessant? Was ist die Motivation einen Außenaufzug zu installieren? Wann ist ein Aufzug im Innenbereich richtig? Es gibt viele Gründe für den Einbau eines Außen- oder Innenaufzugs, wie zum Beispiel:

  • Eigentümer von Einfamilienhäusern spüren mit zunehmendem Alter, dass ihnen das Treppensteigen beschwerlich wird. Oft entsteht die Befürchtung, dass man wegen der Treppen nicht für immer in seinem vertrauten Zuhause wird wohnen bleiben können. Auch körperliche Einschränkungen durch einen Unfall oder Erkrankungen können plötzlich die Wohnsituation Zuhause erschweren, da die Treppen eine Barriere bilden.
  • Vermieter von Mehrfamilienhäusern stellen die Überlegung an, ein vermietetes Objekt mit einem Außenaufzug aufzuwerten und damit langfristig mehr Mieterpotential zu schaffen und auch langjährige Mieter zu halten.
  • Eigentümer von Altbauwohnungen wünschen sich mehr Mietinteressenten. Eine Treppe über mehrere Etagen stellt häufig ein Ausschlusskriterium dar. Ein Homelift lässt sich auch innen einbauen: Hier gibt es die Möglichkeit, das großzügige Treppenhaus zu nutzen und den Schacht in das „Auge“ der Treppe zu integrieren.
  • Inhaber von Gewerbeimmobilien suchen häufig nach einer unkomplizierten Lösung, um ihren Kunden, Mandanten oder Patienten einen bequemen Zugang zu ihren Räumlichkeiten zu ermöglichen.

Was ist wichtig über einen Homelift zu wissen?

Ein Homelift bzw. Außenaufzug ist eine sinnvolle Investition für Ihre eigene Zukunft, die Ihnen heute schon mehr Komfort und eine erhebliche Wertsteigerung Ihrer Immobilie bringt.

  • Homelift Maße
    Wieviel Platz benötige ich für einen Homelift? Reicht der Raum überhaupt aus?
    Der Platzbedarf für einen Homelift ist geringer als Sie vermuten werden. Ob nachträglich oder von Anfang an geplant, ein Außen- oder Innenaufzug für Ihr  Wohnhaus erfordert nur eine Grundfläche von 1,45 m2. Möchten Sie auch einen Kinderwagen oder einen Rollstuhl transportieren wird die Grundfläche entsprechend erweitert.
  • Homelift nachrüsten
    Kann ich einen Homelift oder Außenaufzug von Perfekta Lift nachrüsten? Passt er zu meinem Haus? Ein Außenaufzug von Perfekta Lift lässt sich einfach und kostengünstig nachträglich einbauen und dank seiner filigranen Bauweise harmonisch in die vorhandene Architektur integrieren.
  • Homelift Technik
    Wieviele Etagen lassen sich miteinander verbinden? Wieviele Personen können mit dem Homelift fahren? Die Tragkraft eines Außenaufzugs von Perfekta Lift beträgt 420 kg. Dies genügt, um mehrere Personen mit und ohne Rollstuhl bis zu 14,6 Meter Hubhöhe sicher zu befördern. Das entspricht ca. 5 Etagen.
  • Homelift Konstruktion ohne Schacht
    Erfordert der Einbau eine große Umbaumaßnahme? Muss vorher ein Schacht gemauert werden? Viele Menschen haben die Befürchtung, dass mit dem Einbau eines Homelifts aufwändige bauliche Veränderungen verbunden sind. Tatsächlich ist der Einbau eines Homelifts unkompliziert und in der Regel nach 2 Wochen komplett abgeschlossen. Bei den Außenaufzügen von Perfekta Lift handelt es sich um eine vertikal selbsttragende Konstruktion. Der Schacht ist Teil der Aufzugsanlage und wird mitgeliefert.
  • Homelift Kosten
    Was kostet ein Homelift? Gibt es Förderungen oder Zuschüsse? Der Preis eines Außenaufzugs ist von verschiedenen Faktoren abhängig: Dazu zählen die Förderhöhe, die Anzahl der Haltestellen, die Tragkraft sowie die Ausstattung. Im Durchschnitt liegen die Kosten eines Homelifts über eine Etage bei ca. 35.000 Euro inklusive Mehrwertsteuer, Lieferung und Montage. Sie haben die die Möglichkeit, Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) oder eine Förderung durch Ihre Krankenkasse/Pflegekasse, Ihrer Kommune oder auch durch die Berufsgenossenschaft oder die Landschaftsverbände zu erhalten.

Jedes Haus ist individuell und jede Wohn- oder Lebenssituation hat Ihre eigenen Anforderungen. Somit stellen sich bei Ihrer Entscheidung natürlich sehr viele Fragen. Sprechen Sie mit uns und lassen Sie sich ganz unverbindlich und kostenlos beraten.

Außenlift aus Glas im Innenhof installiert

Homelifte von Perfekta Lift

Ob Sie einen Homelift für innen oder für außen suchen – die Liftlösungen von Perfekta Lift werden immer nach Ihren persönlichen Vorstellungen, Bedürfnissen und Wünschen geplant und fachmännisch ausgeführt.

Warum einen Homelift außen oder innen einbauen?

Für wen ist ein Homelift interessant? Was ist die Motivation einen Außenaufzug zu installieren? Wann ist ein Aufzug im Innenbereich richtig? Es gibt viele Gründe für den Einbau eines Außen- oder Innenaufzugs, wie zum Beispiel:

  • Eigentümer von Einfamilienhäusern spüren mit zunehmendem Alter, dass ihnen das Treppensteigen beschwerlich wird. Oft entsteht die Befürchtung, dass man wegen der Treppen nicht für immer in seinem vertrauten Zuhause wird wohnen bleiben können. Auch körperliche Einschränkungen durch einen Unfall oder Erkrankungen können plötzlich die Wohnsituation Zuhause erschweren, da die Treppen eine Barriere bilden.
  • Vermieter von Mehrfamilienhäusern stellen die Überlegung an, ein vermietetes Objekt mit einem Außenaufzug aufzuwerten und damit langfristig mehr Mieterpotential zu schaffen und auch langjährige Mieter zu halten.
  • Eigentümer von Altbauwohnungen wünschen sich mehr Mietinteressenten. Eine Treppe über mehrere Etagen stellt häufig ein Ausschlusskriterium dar. Ein Homelift lässt sich auch innen einbauen: Hier gibt es die Möglichkeit, das großzügige Treppenhaus zu nutzen und den Schacht in das „Auge“ der Treppe zu integrieren.
  • Inhaber von Gewerbeimmobilien suchen häufig nach einer unkomplizierten Lösung, um ihren Kunden, Mandanten oder Patienten einen bequemen Zugang zu ihren Räumlichkeiten zu ermöglichen.
Außenlift aus Glas im Innenhof installiert

Was ist wichtig über einen Homelift zu wissen?

Ein Homelift bzw. Außenaufzug ist eine sinnvolle Investition für Ihre eigene Zukunft, die Ihnen heute schon mehr Komfort und eine erhebliche Wertsteigerung Ihrer Immobilie bringt.

  • Homelift Maße
    Wieviel Platz benötige ich für einen Homelift? Reicht der Raum überhaupt aus?
    Der Platzbedarf für einen Homelift ist geringer als Sie vermuten werden. Ob nachträglich oder von Anfang an geplant, ein Außen- oder Innenaufzug für Ihr  Wohnhaus erfordert nur eine Grundfläche von 1,45 m2. Möchten Sie auch einen Kinderwagen oder einen Rollstuhl transportieren wird die Grundfläche entsprechend erweitert.
  • Homelift nachrüsten
    Kann ich einen Homelift oder Außenaufzug von Perfekta Lift nachrüsten? Passt er zu meinem Haus? Ein Außenaufzug von Perfekta Lift lässt sich einfach und kostengünstig nachträglich einbauen und dank seiner filigranen Bauweise harmonisch in die vorhandene Architektur integrieren.
  • Homelift Technik
    Wieviele Etagen lassen sich miteinander verbinden? Wieviele Personen können mit dem Homelift fahren? Die Tragkraft eines Außenaufzugs von Perfekta Lift beträgt 420 kg. Dies genügt, um mehrere Personen mit und ohne Rollstuhl bis zu 14,6 Meter Hubhöhe sicher zu befördern. Das entspricht ca. 5 Etagen.
  • Homelift Konstruktion ohne Schacht
    Erfordert der Einbau eine große Umbaumaßnahme? Muss vorher ein Schacht gemauert werden? Viele Menschen haben die Befürchtung, dass mit dem Einbau eines Homelifts aufwändige bauliche Veränderungen verbunden sind. Tatsächlich ist der Einbau eines Homelifts unkompliziert und in der Regel nach 2 Wochen komplett abgeschlossen. Bei den Außenaufzügen von Perfekta Lift handelt es sich um eine vertikal selbsttragende Konstruktion. Der Schacht ist Teil der Aufzugsanlage und wird mitgeliefert.
  • Homelift Kosten
    Was kostet ein Homelift? Gibt es Förderungen oder Zuschüsse? Der Preis eines Außenaufzugs ist von verschiedenen Faktoren abhängig: Dazu zählen die Förderhöhe, die Anzahl der Haltestellen, die Tragkraft sowie die Ausstattung. Im Durchschnitt liegen die Kosten eines Homelifts über eine Etage bei ca. 35.000 Euro inklusive Mehrwertsteuer, Lieferung und Montage. Sie haben die die Möglichkeit, Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) oder eine Förderung durch Ihre Krankenkasse/Pflegekasse, Ihrer Kommune oder auch durch die Berufsgenossenschaft oder die Landschaftsverbände zu erhalten.

Jedes Haus ist individuell und jede Wohn- oder Lebenssituation hat Ihre eigenen Anforderungen. Somit stellen sich bei Ihrer Entscheidung natürlich sehr viele Fragen. Sprechen Sie mit uns und lassen Sie sich ganz unverbindlich und kostenlos beraten.

Ein Homelift ist immer eine individuelle für Sie maßgefertigte Liftlösung. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Ausstattung, die technischen Daten, die Sicherheitsmerkmale und mögliche Zusatzoptionen. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da. Lassen Sie sich unverbindlich persönlich beraten.

Für Neubauten, Umbauten und Anbauten


Schnelle, saubere und unkomplizierte Montage


Hochwertige Materialien


Formschönes und elegantes Design


Als Riemen- oder Hydraulikantrieb wählbar


Weiches Auslaufen und Anhalten auf den Etagen mit dem Softsystem


Kommunikationseinrichtung nach gesetzlichen Vorgaben 2021


Ausführung im Stahlschacht oder im Mauerschacht möglich


Kein separater Maschinenraum nötig bei Riemenantrieb


Antriebssystem und Steuerung vom Boden aus


Sehr geräuscharm


Umweltfreundlicher und energiesparenderAufzug nach der Maschinenrichtlinie

Tragkraft grundsätzlich bis 420 kg (500 kg)


Angenehme Geschwindigkeit 15 cm/s


Steuerung mit Totmannschaltung


Maximale Förderhöhe bei Riemen- und Hydraulikantrieb bis 14,6 m


Bis zu 6 Haltestellen


Leicht vom Rollstuhl aus zu erreichende 5 x 5 cm große Tasten mit Brailleschrift


Energiesparleuchten mit LED-Leisten


Haushaltsüblicher 230-Volt-Anschluss 1,5kW (2,2 kW)


Standardfarbe Fenstergrau (RAL 7040)


Automatische Nivellierung auf den Ebenen


Grubentiefe nur 14 cm oder kleine Auffahrrampe

Infrarotschranken an den Eingängen und offenen Wänden der Kabine


Ladungskontrolle und Blockierung


bei Überlastung


Akkuunterstützte Notabsenkung bei Stromausfall


Stets Rückkehrmöglichkeit der Kabine in die unterste Etage


Mechanische Blockierung am oberen Ende (Endabschalter)


Geschwindigkeitsbegrenzer mit mechanischer Blockierung


Not-Aus-Taste in der Kabine und im Schacht


Mechanischer Schlüssel zum manuellen Öffnen der Etagentüren


Notstromversorgtes Eintasten-Rufsystem mit GSM-Modul nach gesetzlichen Vorgaben 2021

I-Button (elektronischer Schlüssel) für Zugangsbeschränkung und Zuweisung der berechtigten Etage


Gesprochene Meldung der Etage oder Gong bei Ankunft auf dem Stockwerk


Display in der Kabine und auf den Etagen


Hilfsmittel für Benutzer mit Behinderungen


Elektrischer Türöffner


Horizontaler oder vertikaler Spiegel in der Kabine


Plattform auf Sonderwunsch in nahezu allen Größen lieferbar


Ausführung auf Sonderwunsch in allen RAL-Farben