Hublifte/Hebebühnen von Perfekta Lift

Für Rollstuhlfahrer bietet ein Hublift eine funktionale und komfortable Unterstützung, um Treppen zu überwinden. Auch für Menschen, die nur auf eine Gehhilfe angewiesen sind, oder Eltern, die mit einem Kinderwagen unterwegs sind, ist die Hebebühne eine große Hilfe.

Der Perfekta Lift Hublift (Hebebühne) ist ein Rollstuhllift, den Sie im Außenbereich oder im Innenbereich einsetzen können. Sie können damit einen Höhenunterschied von bis zu 2,99 m überwinden. So bleiben Sie mit Ihrem Rollstuhl maximal mobil sowie unabhängig und sind nicht auf die Hilfe Dritter angewiesen.

Hublift Vorteile

Der Perfekta Lift Hublift ist eine Hebebühne, die Sie im Außenbereich oder im Innenbereich einsetzen können. Sie überwinden damit einen Höhenunterschied von bis zu 2,99 m. So bleiben Sie trotz Rollstuhl, Kinderwagen oder Gehhilfe maximal mobil sowie unabhängig und sind nicht auf die Hilfe Dritter angewiesen.

Ein Hublift, auch Hebebühne genannt, überzeugt durch seine robuste und wetterfeste Bauweise. Ob Hebebühne ST 3000 oder eine der Hebebühnen- Varianten P 1000, P 1300 oder P 1800 – wir geben Ihnen eine Übersicht über die Produktausstattung, die technischen Daten und Zusatzoptionen. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.

Ein Hublift ist eine Liftlösung, der vor allem folgende Vorteile bietet:

  • Für einen Hublift sind keine oder nur geringe bauliche Maßnahmen erforderlich.
  • Ein Hublift lässt sich innerhalb kurzer Zeit montieren.
  • Ein Hublift ist wartungsarm.
  • Ein Hublift lässt sich einfach bedienen.

Hublifte/Hebebühnen von Perfekta Lift

Für Rollstuhlfahrer bietet ein Hublift eine funktionale und komfortable Unterstützung, um Treppen zu überwinden. Auch für Menschen, die nur auf eine Gehhilfe angewiesen sind, oder Eltern, die mit einem Kinderwagen unterwegs sind, ist die Hebebühne eine große Hilfe.

Der Perfekta Lift Hublift (Hebebühne) ist ein Rollstuhllift, den Sie im Außenbereich oder im Innenbereich einsetzen können. Sie können damit einen Höhenunterschied von bis zu 2,99 m überwinden. So bleiben Sie mit Ihrem Rollstuhl maximal mobil sowie unabhängig und sind nicht auf die Hilfe Dritter angewiesen.

Hublift Vorteile

Der Perfekta Lift Hublift ist eine Hebebühne, die Sie im Außenbereich oder im Innenbereich einsetzen können. Sie überwinden damit einen Höhenunterschied von bis zu 2,99 m. So bleiben Sie trotz Rollstuhl, Kinderwagen oder Gehhilfe maximal mobil sowie unabhängig und sind nicht auf die Hilfe Dritter angewiesen.

Ein Hublift, auch Hebebühne genannt, überzeugt durch seine robuste und wetterfeste Bauweise. Ob Hebebühne ST 3000 oder eine der Hebebühnen- Varianten P 1000, P 1300 oder P 1800 – wir geben Ihnen eine Übersicht über die Produktausstattung, die technischen Daten und Zusatzoptionen. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.

Ein Hublift ist eine Liftlösung, der vor allem folgende Vorteile bietet:

  • Für einen Hublift sind keine oder nur geringe bauliche Maßnahmen erforderlich.
  • Ein Hublift lässt sich innerhalb kurzer Zeit montieren.
  • Ein Hublift ist wartungsarm.
  • Ein Hublift lässt sich einfach bedienen.

Hebebühne ST 3000

Sie ist leicht aufzustellen, mit umfangreichen Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet und komfortabel zu bedienen. In elegantem Design präsentiert sich die Hebebühne ST 3000 im Innen- und Außenbereich. Bei einer Förderhöhe von 50 cm bis zu 299 cm, einer Tragkraft von 400 kg und einer Plattformgröße von 110 cm Breite und 140 cm Tiefe, bietet sie eine optimale Hilfe zur Überbrückung von Hindernissen für Menschen mit Rollstühlen, Gehhilfen und Kinderwagen. Sicherheitsschalter in der Plattform schalten die Anlage sofort ab, sollte sich darunter etwas befinden.

Spindelantrieb


Keine Grube notwendig


Umfangreiche Sicherheitsvorrichtungen


Zugänge gegenüberliegend (Standard)


Tragekonstruktion und Plattform witterungsbeständig verzinkt


Plattformwände und Türen aus schlagfestem,transparentem Polycarbonat


Softstart und -ankunft


Auffahrrampe dient als Abrollschutz

Hubhöhe von 50 cm bis zu 299 cm


Tragkraft bis 400 kg


Plattformgröße 110 x 140 cm


Haushaltsüblicher 230-Volt-Anschluss


Motorleistung 3 kW


Fahrgeschwindigkeit 8 cm/s


Benötigte Grundfläche 130 x 182 cm

Tragekonstruktion und Plattform pulverbeschichtet in allen RAL-Farben oder in Edelstahlausführung


Zugänge zur Plattform über Eck


Türen, die bei Ankunft automatisch öffnen


Faltenbalg als zusätzliche Schutzvorrichtung unter der Plattform


Schließzylinder frei wählbar

Hebebühne P 1000 | P 1300 | P 1800

Diese Hebebühne besticht durch ihre unverwüstliche Bauweise, die nur 5 cm hohe Auffahrtshöhe sowie ihre Edelstahlausführung und flexiblen Aufstelloptionen. Sie ist ideal für alle Wetterverhältnisse oder bei salzhaltiger Seeluft. Dank weniger Befestigungspunkte kann sie leicht auf- und abgebaut werden, um sie an einem anderen Ort zu montieren. Ein Schlüsselschalter verhindert die Benutzung durch Unbefugte. Damit ist die Anlage auch besonders interessant für den Einsatz im öffentlichen und gewerblichen Bereich.

Scherenhubtisch mit Doppelspindelantrieb


Wetterfest in Edelstahlausführung


Flexibel auf- und abbaubar


Wird nur auf dem befestigten Boden aufgesetzt


Handbedienteil am Spiralkabel auf dem Seitenteil


Schlüsselschalter gegen unbefugte Benutzung

Förderhöhe bis 100 | 128 | 179 cm


Tragkraft bis 300 | 260 | 300 kg


Benötigte Grundfläche
119 x 165 | 131 x 200 | 128 x 163 cm


Plattformgröße 83 x 165 | 90 x 200 | 90 x 163 cm


Haushaltsüblicher 230-Volt-Anschluss


Fahrgeschwindigkeit max. 1,5 cm/s | 1,5 cm/s | 2 cm/s

Außenbefehlsgeber


Automatischer Türöffner für die obere Tür


Schranke als Absicherung der Plattform und Sicherheitsbügel oder Tür als Absicherung der oberen Haltestelle


Übereck-Zugang (P 1800)


Schließzylinder frei wählbar


App-Steuerung per Handy

Hublift / Hebebühne Allgemein

Was ist ein Hublift und wie funktioniert er?

Ein Hublift ist eine Hebeanlage für Rollstuhlfahrer und es kann damit ein Höhenunterschied von bis zu 2,99 Meter überbrückt werden. Im Unterschied zu einem Treppenlift oder Plattformlift wird ein Hublift nicht entlang einer Treppe geführt, sondern fährt senkrecht auf und ab. Aus diesem Grund wird ein Hublift oft auch als Hebebühne bezeichnet. Ein Hublift kann sowohl Rollstuhlfahrer als auch Kinderwagen oder schwere Gegenstände transportieren. Er wird meist im Eingangsbereich von Gebäuden eingesetzt, um Steigungen oder Stufen zu überwinden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Hublift und einem Plattformlift?

Beide Lifte transportieren Rollstuhlfahrer oder Kinderwagen oder Lasten auf einer Plattform. Beim Plattformlift wird die Plattform – wie bei einem Treppenlift – entlang einer Treppe geführt. Der Plattformlift wird dabei auf Stützen oder an der Wand befestigt und fährt dann die Treppen hinauf und hinunter – dies geht auch bei gewundenen Treppen. Sobald der Lift nicht benutzt wird, kann die Plattform hochgeklappt werden, dann braucht der Lift kaum Platz. Ein Hublift transportiert Menschen und Gegenstände senkrecht nach oben und unten und ist fest installiert. Die Grundfläche wird stets benötigt – auch wenn der Lift nicht fährt – der Platzbedarf ist daher größer als beim Plattformlift. Mit dem Hublift können lediglich Höhenunterschiede bis zu 2,99 Meter überwunden werden, ein Plattformlift kann auch über mehrere Stockwerke geführt werden.

Ein Hublift ist sehr robust und witterungsbeständig ausgestattet. Er eignet sich daher besonders für den Einsatz im Außenbereich oder im Eingangsbereich von Gewerbebauten, wo in der Regel genügend Platz vorhanden ist und eine robuste Lift-Lösung gesucht wird. Aber auch im privaten Bereich entscheiden sich viele für einen Hublift, wenn z.B. nur im Außenbereich Stufen oder Steigungen zu überwinden sind oder wenn im Innenbereich genügend Platz vorhanden ist.

Falls jedoch mehrere Etagen zu überwinden sind, sollte über den Einbau eines Homelift nachgedacht werden. Dieser benötigt nicht mehr Platz als ein Hublift – allerdings sind oft bauliche Anpassungen notwendig.

Ist ein Hublift für Rollstühle oder Kinderwagen geeignet?

Ein Hublift kann sowohl Rollstühle als auch Kinderwagen oder schwere Gegenstände (z.B. Getränkekisten) transportieren. Damit kann ein Hublift auch als eine Art Lastenaufzug genutzt werden.

Kann ein Hublift ohne Hilfestellung von einem Rollstuhlfahrer bedient werden?

Ein Rollstuhlfahrer kann in der Regel auf einen Hublift / eine Hebebühne ohne Hilfestellung auffahren und den Lift auch selbst bedienen. Es gibt optionale Extras, die die Bedienung weiter erleichtern können, wie z.B. Türen, die sich automatisch öffnen.

Kann ein Hublift auch mehrere Etagen überwinden?

Ein Hublift kann lediglich eine Höhendistanz von bis zu 2,99 Meter überwinden, daher ist die Überwindung mehrerer Etagen nicht möglich – außer es werden jedesmal neue Hublifte eingebaut. In solchen Fällen sollte eher der Einbau eines Homelift geplant werden, dies wäre auch kostentechnisch gesehen günstiger.

Kann ein Hublift auch im Außenbereich installiert werden?

Hublifte – auch Hebebühnen genannt – werden sehr häufig im Außenbereich installiert, wenn dort Stufen oder Steigungen überwunden werden und barrierefreie Zugänge geschaffen werden müssen. Meist erfolgt der Einsatz eines Hublifts, wenn nur wenige Stufen zu überwinden sind. Maximal können 2,99 Meter mit einem Hublift überwunden werden.

Welche Modelle von Hebebühnen / Hubliften werden von Perfekta Lift angeboten?

Perfekta Lift bietet eine Auswahl an bewährten Hebebühnen (Hubliften) an, die sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich eignen.

Hebebühne ST 3000
Die Hebebühne ST 3000 überzeugt durch ihr elegantes Design und ihre transparenten Seitenwände aus Polycarbonat. Dieser Hublift wirkt dadurch leicht und filigran. Für den Einbau ist keine Grube notwendig und die Installation ist sowohl innen als auch außen möglich.

Hebebühne P 1000 / P 1300 / P 1800
Diese Hebebühne ist robust und witterungsbeständig – sogar bei salzhaltiger Seeluft – also optimal für den Außenbereich. Der Einbau ist denkbar einfach, es gibt nur wenige Befestigungspunkte und so kann die Hebebühne bei Bedarf auch wieder abgebaut und irgendwo anders aufgebaut werden. Dieser Lift wird sehr häufig in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden installiert.

Hublift / Hebebühne Technik

Welche Maße hat ein Hublift?

Es werden verschiedene Modelle angeboten. Die benötigte Grundfläche fängt bei 119 cm x 165 cm an und reicht bis hin zu ungefähr 131 cm x 200 cm. Prüfen Sie vorher nicht nur, wie viel Platz Ihnen zur Verfügung steht, sondern auch, welche Plattformgröße für Rollstuhl, Kinderwagen oder ähnliches benötigt wird.
Ein Hublift hat also schon einen gewissen Raumbedarf, der auch stets zur Verfügung stehen muss, da der Lift nicht an der Wand zusammengeklappt geparkt werden kann – was beim Treppenlift oder Plattformlift durchaus möglich ist. Der Platzbedarf ist beim Hublift ähnlich groß wie beim Homelift.

Wie hoch ist die maximale Tragkraft eines Hublifts?

Ein Hublift hat in der Regel eine Tragkraft von etwa 300 Kilogramm, einige Modelle können bis zu 400 Kilogramm transportieren und eignen sich auch für den Transport von schweren Lasten.

Wie wird der Hublift eingebaut?

Ein Hublift wird an einem geeigneten Ort fest installiert, manchmal sind dazu kleinere bauliche Vorarbeiten notwendig (z.B. kleine Grube vorbereiten, damit eine ebene Zufahrt auf die Plattform möglich wird). In der Regel sind die Vorarbeiten überschaubar und der Hublift kann schnell und problemlos fest eingebaut werden. Es gibt auch Modelle, die nur aufgestellt und bei Bedarf später wieder abgebaut und an einem anderen Platz wieder aufgebaut werden können.

Welchen Stromanschluss benötigt ein Hublift?

Ein Hublift läuft mit dem normalen Strom aus der Steckdose, ein haushaltsüblicher 230-Volt-Anschluss reicht aus.

Lässt sich ein Hublift auch nachträglich einbauen?

Ein Hublift lässt sich sehr gut nachträglich einbauen. Voraussetzung ist lediglich, dass genügend Platz für die Plattform und auch für die Zufahrten zum Lift vorhanden sind.

Hublift / Hebebühne – Bauliche Voraussetzungen

Wieviel Platz benötigt ein Hublift?

Ein Hublift benötigt eine Grundfläche von mindestens ca. 119 cm x 165 cm. Diese Fläche wird vom Lift auch durchgängig benötigt, da der Lift nicht hochgeklappt werden kann. Der Platzbedarf eines Hublifts ist also ungefähr so groß wie der Platzbedarf eines Homelift.

Was muss man bei einem Hublift für den Außenbereich beachten?

Hublifte / Hebebühnen werden sehr häufig im Außenbereich eingesetzt, um dort einen barrierefreien Zugang zum Gebäude zu ermöglichen. Die meisten Hublifte sind daher witterungsbeständig. Lassen Sie sich eingehend beraten, welcher der angebotenen Lifte besonders gut für den Außenbereich geeignet ist.

Hublift Sicherheit

Ist ein Hublift / eine Hebebühne TÜV-Geprüft?

Alle Hebebühnen von Perfekta Lift sind TÜV- und Baumustergeprüft.

Was passiert bei einem Stromausfall?

Hublifte werden mit Haushaltsstrom betrieben. Ein Akku sichert den Betrieb, falls es zu einem Stromausfall kommt.

Kann man einen Hublift unterwegs anhalten?

In der Regel muss die Fahrt kontrolliert und aktiv durchgeführt werden, ein Notstopp ist daher möglich. Wichtig ist vor allem, dass es einen sogenannten Unterlaufschutz gibt, der die Fahrt stoppt, wenn sich unter der Plattform Kinder/Personen, Tiere oder Gegenstände befinden.

Hat ein Hublift einen Haltegriff?

Die von Perfekta Lift angebotenen Hebelifte verfügen über Seitenwände und Türen, die die Fahrt absichern.

Kann ein Hublift einen Rollstuhl sicher transportieren?

Ein Hublift eignet sich sehr gut für die Nutzung mit Rollstuhl. Der Rollstuhlfahrer kann selbst auf die Plattform auffahren und sitzt dann – dank rutschfestem Boden und stabilen Seitenwänden – sicher während der Fahrt.

Ist es schwierig, einen Hublift / eine Hebebühne zu bedienen?

Eine Hebebühne lässt sich sehr einfach und komfortabel bedienen. Auch Menschen mit Behinderungen und mit Rollstühlen können diesen Lift in der Regel alleine und ohne Hilfe bedienen. Es werden zusätzlich noch einige Extras angeboten, die den Bedienkomfort weiter erhöhen können.

Hublift / Hebebühne Montage

Wie lange dauert die Montage einer Hebebühne / eines Hublifts?

Ein Hublift lässt sich grundsätzlich innerhalb kurzer Zeit installieren. Bei einem Vorab-Termin werden die baulichen Gegebenheiten eingehend geprüft und eventuell notwendige kleine bauliche Veränderungen vorgeschlagen, diese sind auch abhängig vom gewählten Modell. Sobald alles fertig vorbereitet ist, stellt der Einbau kein Problem dar.

Gibt es einen Komplettpreis inklusive Montage?

Perfekta Lift bietet ein umfangreiches Komplettpaket an, inklusive Beratung vor Ort, Montage und Lift. Auf Wunsch wird direkt ein Wartungsvertrag mit angeboten.

Hublift / Hebebühne Wartung

Muss ein Hublift gewartet werden?

Grundsätzlich sind Hublifte / Hebebühnen wartungsarm. Einmal jährlich sollte aber eine Wartung durchgeführt werden, um die Sicherheit zu gewährleisten

Bietet Perfekta Lift einen Wartungsservice für Hublifte / Hebebühnen an?

Perfekta Lift hat einen hauseigenen Wartungsservice. Dieser legt auch gerne die Wartungsintervalle und Termine der Wartungen fest, damit Sie sich nicht darum kümmern müssen.

Wie teuer ist die Wartung eines Hublifts?

Wenn Sie einen Wartungsvertrag abschließen, sind Wartung und Überprüfung auf Schäden (die z.B. auch eventuell von der Gewährleistung abgedeckt werden) inklusive. Wir beraten Sie gerne, welche Art von Wartungsvertrag für Sie passt. Die Kosten liegen bei ca. 300 Euro pro Jahr und variieren je nach Vertragsgestaltung.

Hublift / Hebebühne Allgemein

Was ist ein Hublift und wie funktioniert er?

Ein Hublift ist eine Hebeanlage für Rollstuhlfahrer und es kann damit ein Höhenunterschied von bis zu 2,99 Meter überbrückt werden. Im Unterschied zu einem Treppenlift oder Plattformlift wird ein Hublift nicht entlang einer Treppe geführt, sondern fährt senkrecht auf und ab. Aus diesem Grund wird ein Hublift oft auch als Hebebühne bezeichnet. Ein Hublift kann sowohl Rollstuhlfahrer als auch Kinderwagen oder schwere Gegenstände transportieren. Er wird meist im Eingangsbereich von Gebäuden eingesetzt, um Steigungen oder Stufen zu überwinden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Hublift und einem Plattformlift?

Beide Lifte transportieren Rollstuhlfahrer oder Kinderwagen oder Lasten auf einer Plattform. Beim Plattformlift wird die Plattform – wie bei einem Treppenlift – entlang einer Treppe geführt. Der Plattformlift wird dabei auf Stützen oder an der Wand befestigt und fährt dann die Treppen hinauf und hinunter – dies geht auch bei gewundenen Treppen. Sobald der Lift nicht benutzt wird, kann die Plattform hochgeklappt werden, dann braucht der Lift kaum Platz. Ein Hublift transportiert Menschen und Gegenstände senkrecht nach oben und unten und ist fest installiert. Die Grundfläche wird stets benötigt – auch wenn der Lift nicht fährt – der Platzbedarf ist daher größer als beim Plattformlift. Mit dem Hublift können lediglich Höhenunterschiede bis zu 2,99 Meter überwunden werden, ein Plattformlift kann auch über mehrere Stockwerke geführt werden.

Ein Hublift ist sehr robust und witterungsbeständig ausgestattet. Er eignet sich daher besonders für den Einsatz im Außenbereich oder im Eingangsbereich von Gewerbebauten, wo in der Regel genügend Platz vorhanden ist und eine robuste Lift-Lösung gesucht wird. Aber auch im privaten Bereich entscheiden sich viele für einen Hublift, wenn z.B. nur im Außenbereich Stufen oder Steigungen zu überwinden sind oder wenn im Innenbereich genügend Platz vorhanden ist.

Falls jedoch mehrere Etagen zu überwinden sind, sollte über den Einbau eines Homelift nachgedacht werden. Dieser benötigt nicht mehr Platz als ein Hublift – allerdings sind oft bauliche Anpassungen notwendig.

Ist ein Hublift für Rollstühle oder Kinderwagen geeignet?

Ein Hublift kann sowohl Rollstühle als auch Kinderwagen oder schwere Gegenstände (z.B. Getränkekisten) transportieren. Damit kann ein Hublift auch als eine Art Lastenaufzug genutzt werden.

Kann ein Hublift ohne Hilfestellung von einem Rollstuhlfahrer bedient werden?

Ein Rollstuhlfahrer kann in der Regel auf einen Hublift / eine Hebebühne ohne Hilfestellung auffahren und den Lift auch selbst bedienen. Es gibt optionale Extras, die die Bedienung weiter erleichtern können, wie z.B. Türen, die sich automatisch öffnen.

Kann ein Hublift auch mehrere Etagen überwinden?

Ein Hublift kann lediglich eine Höhendistanz von bis zu 2,99 Meter überwinden, daher ist die Überwindung mehrerer Etagen nicht möglich – außer es werden jedesmal neue Hublifte eingebaut. In solchen Fällen sollte eher der Einbau eines Homelift geplant werden, dies wäre auch kostentechnisch gesehen günstiger.

Kann ein Hublift auch im Außenbereich installiert werden?

Hublifte – auch Hebebühnen genannt – werden sehr häufig im Außenbereich installiert, wenn dort Stufen oder Steigungen überwunden werden und barrierefreie Zugänge geschaffen werden müssen. Meist erfolgt der Einsatz eines Hublifts, wenn nur wenige Stufen zu überwinden sind. Maximal können 2,99 Meter mit einem Hublift überwunden werden.

Welche Modelle von Hebebühnen / Hubliften werden von Perfekta Lift angeboten?

Perfekta Lift bietet eine Auswahl an bewährten Hebebühnen (Hubliften) an, die sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich eignen.

Hebebühne ST 3000
Die Hebebühne ST 3000 überzeugt durch ihr elegantes Design und ihre transparenten Seitenwände aus Polycarbonat. Dieser Hublift wirkt dadurch leicht und filigran. Für den Einbau ist keine Grube notwendig und die Installation ist sowohl innen als auch außen möglich.

Hebebühne P 1000 / P 1300 / P 1800
Diese Hebebühne ist robust und witterungsbeständig – sogar bei salzhaltiger Seeluft – also optimal für den Außenbereich. Der Einbau ist denkbar einfach, es gibt nur wenige Befestigungspunkte und so kann die Hebebühne bei Bedarf auch wieder abgebaut und irgendwo anders aufgebaut werden. Dieser Lift wird sehr häufig in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden installiert.

Hublift / Hebebühne Technik

Welche Maße hat ein Hublift?

Es werden verschiedene Modelle angeboten. Die benötigte Grundfläche fängt bei 119 cm x 165 cm an und reicht bis hin zu ungefähr 131 cm x 200 cm. Prüfen Sie vorher nicht nur, wie viel Platz Ihnen zur Verfügung steht, sondern auch, welche Plattformgröße für Rollstuhl, Kinderwagen oder ähnliches benötigt wird.
Ein Hublift hat also schon einen gewissen Raumbedarf, der auch stets zur Verfügung stehen muss, da der Lift nicht an der Wand zusammengeklappt geparkt werden kann – was beim Treppenlift oder Plattformlift durchaus möglich ist. Der Platzbedarf ist beim Hublift ähnlich groß wie beim Homelift.

Wie hoch ist die maximale Tragkraft eines Hublifts?

Ein Hublift hat in der Regel eine Tragkraft von etwa 300 Kilogramm, einige Modelle können bis zu 400 Kilogramm transportieren und eignen sich auch für den Transport von schweren Lasten.

Wie wird der Hublift eingebaut?

Ein Hublift wird an einem geeigneten Ort fest installiert, manchmal sind dazu kleinere bauliche Vorarbeiten notwendig (z.B. kleine Grube vorbereiten, damit eine ebene Zufahrt auf die Plattform möglich wird). In der Regel sind die Vorarbeiten überschaubar und der Hublift kann schnell und problemlos fest eingebaut werden. Es gibt auch Modelle, die nur aufgestellt und bei Bedarf später wieder abgebaut und an einem anderen Platz wieder aufgebaut werden können.

Welchen Stromanschluss benötigt ein Hublift?

Ein Hublift läuft mit dem normalen Strom aus der Steckdose, ein haushaltsüblicher 230-Volt-Anschluss reicht aus.

Lässt sich ein Hublift auch nachträglich einbauen?

Ein Hublift lässt sich sehr gut nachträglich einbauen. Voraussetzung ist lediglich, dass genügend Platz für die Plattform und auch für die Zufahrten zum Lift vorhanden sind.

Hublift / Hebebühne – Bauliche Voraussetzungen

Wieviel Platz benötigt ein Hublift?

Ein Hublift benötigt eine Grundfläche von mindestens ca. 119 cm x 165 cm. Diese Fläche wird vom Lift auch durchgängig benötigt, da der Lift nicht hochgeklappt werden kann. Der Platzbedarf eines Hublifts ist also ungefähr so groß wie der Platzbedarf eines Homelift.

Was muss man bei einem Hublift für den Außenbereich beachten?

Hublifte / Hebebühnen werden sehr häufig im Außenbereich eingesetzt, um dort einen barrierefreien Zugang zum Gebäude zu ermöglichen. Die meisten Hublifte sind daher witterungsbeständig. Lassen Sie sich eingehend beraten, welcher der angebotenen Lifte besonders gut für den Außenbereich geeignet ist.

Hublift Sicherheit

Ist ein Hublift / eine Hebebühne TÜV-Geprüft?

Alle Hebebühnen von Perfekta Lift sind TÜV- und Baumustergeprüft.

Was passiert bei einem Stromausfall?

Hublifte werden mit Haushaltsstrom betrieben. Ein Akku sichert den Betrieb, falls es zu einem Stromausfall kommt.

Kann man einen Hublift unterwegs anhalten?

In der Regel muss die Fahrt kontrolliert und aktiv durchgeführt werden, ein Notstopp ist daher möglich. Wichtig ist vor allem, dass es einen sogenannten Unterlaufschutz gibt, der die Fahrt stoppt, wenn sich unter der Plattform Kinder/Personen, Tiere oder Gegenstände befinden.

Hat ein Hublift einen Haltegriff?

Die von Perfekta Lift angebotenen Hebelifte verfügen über Seitenwände und Türen, die die Fahrt absichern.

Kann ein Hublift einen Rollstuhl sicher transportieren?

Ein Hublift eignet sich sehr gut für die Nutzung mit Rollstuhl. Der Rollstuhlfahrer kann selbst auf die Plattform auffahren und sitzt dann – dank rutschfestem Boden und stabilen Seitenwänden – sicher während der Fahrt.

Ist es schwierig, einen Hublift / eine Hebebühne zu bedienen?

Eine Hebebühne lässt sich sehr einfach und komfortabel bedienen. Auch Menschen mit Behinderungen und mit Rollstühlen können diesen Lift in der Regel alleine und ohne Hilfe bedienen. Es werden zusätzlich noch einige Extras angeboten, die den Bedienkomfort weiter erhöhen können.

Hublift / Hebebühne Montage

Wie lange dauert die Montage einer Hebebühne / eines Hublifts?

Ein Hublift lässt sich grundsätzlich innerhalb kurzer Zeit installieren. Bei einem Vorab-Termin werden die baulichen Gegebenheiten eingehend geprüft und eventuell notwendige kleine bauliche Veränderungen vorgeschlagen, diese sind auch abhängig vom gewählten Modell. Sobald alles fertig vorbereitet ist, stellt der Einbau kein Problem dar.

Gibt es einen Komplettpreis inklusive Montage?

Perfekta Lift bietet ein umfangreiches Komplettpaket an, inklusive Beratung vor Ort, Montage und Lift. Auf Wunsch wird direkt ein Wartungsvertrag mit angeboten.

Hublift / Hebebühne Wartung

Muss ein Hublift gewartet werden?

Grundsätzlich sind Hublifte / Hebebühnen wartungsarm. Einmal jährlich sollte aber eine Wartung durchgeführt werden, um die Sicherheit zu gewährleisten

Bietet Perfekta Lift einen Wartungsservice für Hublifte / Hebebühnen an?


Perfekta Lift hat einen hauseigenen Wartungsservice. Dieser legt auch gerne die Wartungsintervalle und Termine der Wartungen fest, damit Sie sich nicht darum kümmern müssen.

Wie teuer ist die Wartung eines Hublifts?

Wenn Sie einen Wartungsvertrag abschließen, sind Wartung und Überprüfung auf Schäden (die z.B. auch eventuell von der Gewährleistung abgedeckt werden) inklusive. Wir beraten Sie gerne, welche Art von Wartungsvertrag für Sie passt. Die Kosten liegen bei ca. 300 Euro pro Jahr und variieren je nach Vertragsgestaltung.

Hublift Kosten

Was kostet ein Hublift?

Die Kosten für einen Hublift hängen in erster Linie davon ab, welches Modell Sie auswählen und welchen Komfort dieses Modell bietet. In der Regel beginnen die Preise bei ca. 10.000 Euro.

Wovon hängt es ab, wie teuer ein Hublift / eine Hebebühne wird?

Es gibt Ausstattungsmerkmale, die zusätzlich zum Basismodell angeboten werden und die den Komfort, die Bedienfreundlichkeit und den Preis erhöhen. Dazu gehören z.B.: Zugänge zur Plattform über Eck, Automatische Türöffner, Sicherheitsschranken oder auch die Steuerung über eine Handy-App. Die Optionen variieren von Modell zu Modell. Prüfen Sie eingehend, welchen Komfort Sie benötigen und welchen Komfort Sie z.B. Ihren Kunden anbieten möchten, falls Sie den Lift in einer Gewerbeeinheit einbauen möchten. Perfekta Lift bietet eine Auswahl an bewährten Modellen an. Wir werden die richtige Lösung auch für Ihren Bedarf finden!

Ist ein Hublift für außen teurer als ein Hublift innen?

Ein Hublift für Außen muss witterungsbeständig sein. In der Regel sind aber alle Hublifte / Hebebühnen, die Perfekta Lift anbietet, von Haus aus robust und witterungsbeständig. Lassen Sie sich dahingehend von uns beraten!

Hublift Förderung

Die Kosten für einen Hublift / eine Hebebühne erscheinen vielleicht auf den ersten Blick nicht wenig. Aber keine Angst: Durch eine Reihe von Förderungen kann die Finanzierung erleichtert werden.

Welche Fördermöglichkeiten gibt es für Hublifte?

Regionale Förderung
Da Barrierefreiheit von staatlicher Seite insgesamt gefördert wird, gibt es in einzelnen Bundesländern verschiedene Förderprogramme. Diese bieten entweder Zuschüsse oder günstige Kredite für alle Umbauten, die zur Barrierefreiheit führen. Förderungen dieser Art gibt es teilweise auch regional in einigen Städten oder Gemeinden. Erkundigen Sie sich, ob so etwas in Ihrer Region angeboten wird.

Förderung durch Pflegekassen

Bis zu 4.000 Euro an Zuschüssen pro Pflegebedürftigem können durch die Pflegekasse beantragt werde. Wohnen mehrere Pflegebedürftige in einem Haushalt, wird dies addiert und es wären sogar bis zu 16.000 Euro möglich. Voraussetzung dafür ist das Vorliegen eines Pflegegrads.

Förderung durch Kfw

Die Herstellung von Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung wird in Form von Zuschüssen und Krediten durch die Kfw gefördert. Falls mehrere Wohnungen in einem Gebäude durch einen Lift Barrierefreiheit erhalten – und dort auch Anspruchsberechtigte leben – ist diese Förderung sehr lukrativ, es wären nämlich bis zu 6.250 Euro möglich an Zuschüssen pro Wohneinheit.

Mehr Informationen zu allen Fördermöglichkeiten ersehen Sie in einem gesonderten Beitrag. Dies ist ein komplexes Thema, da die Fördermöglichkeiten nicht von der Art des Lifts, sondern von der Situation der Antragsteller abhängen.

Wo kann ich die Förderung beantragen?

Förderungen können bei den Pflegekassen, bei der Kfw und auch bei regionalen Stellen beantragt werden. Informieren Sie sich rechtzeitig und eingehend, welche Förderung für Ihre Situation am besten passt. Beachten Sie dabei unbedingt, dass nur entweder die Förderung durch die Pflegekassen oder die Förderung durch die Kfw beantragt werden kann. Es nicht beides gleichzeitig möglich!

Wann muss ich die Förderung beantragen?

Alle Anträge zu Förderungen müssen vor Baubeginn bzw. vor Installation gestellt werden. Kümmern Sie sich daher so früh wie möglich darum, eventuelle Förderungen zu überprüfen.

Sind die Kosten für einen Hublift oder eine Hebebühne auch steuerlich absetzbar?

Die Kosten für einen Hublift / eine Hebebühne können in der Regel steuerlich geltend gemacht werden. Voraussetzung ist, dass ein Pflegegrad oder eine Behinderung vorliegen. Handelt es sich um eine Gewerbeeinheit, sind andere steuerliche Berücksichtigungen möglich. Fragen Sie hierzu unbedingt einen Steuerberater.

Hublift Zuschuss

Wo kann ich Zuschüsse für die Installation eines Hublifts erhalten?

Zuschüsse gewähren in der Regel die Pflegekassen, die Kfw oder auch regionale Stellen. Erkundigen Sie sich rechtzeitig vorab, wer welche Zuschüsse unter welchen Bedingungen zur Verfügung stellt. Es können nicht überall gleichzeitig Anträge gestellt werden, manche Förderungen schließen sich gegenseitig aus. Wichtig ist es auch, alle Anträge vor Baubeginn zu stellen.

Wie hoch können die Zuschüsse sein?

Falls ein Pflegegrad vorliegt, zahlen die Pflegekassen bis zu 4.000 Euro Zuschuss pro Person. Leben mehrere Pflegebedürftige in einem Haushalt, können es insgesamt bis zu 16.000 Euro werden. Über die Kfw sind bis zu 6.250 Euro pro Wohneinheit an Förderung möglich, wobei diese Förderungen für wohnumfeldverbessernde Maßnahmen und zur Förderung der Barrierefreiheit gewährt werden. Dies ist übrigens unabhängig davon, welche Lift-Art eingebaut wird.
Weiterführende Informationen dazu gibt es hier.

Hublift Planung

Wer hilft mir bei der Planung?

Vor der Installation eines Lifts steht die Überprüfung der baulichen Voraussetzungen. Einer unserer Fachleute übernimmt das gerne direkt bei Ihnen vor Ort. Dies ist für Sie kostenlos! Vereinbaren Sie daher einen Termin für eine Prüfung vor Ort.

Welches Liftsystem ist für meine Bedürfnisse das Beste?

Ist ein Hublift der richtige Lift für meine Bedürfnisse? Oder soll es doch ein Homelift sein? Ist genug Platz vorhanden für eine Hebebühne? Oder soll ein Plattformlift installiert werden? Sind nur wenige Stufen zu überwinden oder mehrere Etagen? Wir von Perfekta Lift bieten alle gängigen Liftsysteme an und beraten Sie gerne umfassend. Nutzen Sie unsere Erfahrung – Rufen Sie uns an!

Hublift Beratung

Wer beantwortet meine Fragen zu den verschiedenen Hebebühnen aus dem Angebot?

Rufen Sie uns gerne an, falls Sie Fragen zu den verschiedenen Hebebühne haben oder allgemein wissen möchte, ob ein Hublift für Sie infrage kommt.

Hublift Förderung

Die Kosten für einen Hublift / eine Hebebühne erscheinen vielleicht auf den ersten Blick nicht wenig. Aber keine Angst: Durch eine Reihe von Förderungen kann die Finanzierung erleichtert werden.

Welche Fördermöglichkeiten gibt es für Hublifte?

Regionale Förderung
Da Barrierefreiheit von staatlicher Seite insgesamt gefördert wird, gibt es in einzelnen Bundesländern verschiedene Förderprogramme. Diese bieten entweder Zuschüsse oder günstige Kredite für alle Umbauten, die zur Barrierefreiheit führen. Förderungen dieser Art gibt es teilweise auch regional in einigen Städten oder Gemeinden. Erkundigen Sie sich, ob so etwas in Ihrer Region angeboten wird.

Förderung durch Pflegekassen

Bis zu 4.000 Euro an Zuschüssen pro Pflegebedürftigem können durch die Pflegekasse beantragt werde. Wohnen mehrere Pflegebedürftige in einem Haushalt, wird dies addiert und es wären sogar bis zu 16.000 Euro möglich. Voraussetzung dafür ist das Vorliegen eines Pflegegrads.

Förderung durch Kfw

Die Herstellung von Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung wird in Form von Zuschüssen und Krediten durch die Kfw gefördert. Falls mehrere Wohnungen in einem Gebäude durch einen Lift Barrierefreiheit erhalten – und dort auch Anspruchsberechtigte leben – ist diese Förderung sehr lukrativ, es wären nämlich bis zu 6.250 Euro möglich an Zuschüssen pro Wohneinheit.

Mehr Informationen zu allen Fördermöglichkeiten ersehen Sie in einem gesonderten Beitrag. Dies ist ein komplexes Thema, da die Fördermöglichkeiten nicht von der Art des Lifts, sondern von der Situation der Antragsteller abhängen.

Wo kann ich die Förderung beantragen?

Förderungen können bei den Pflegekassen, bei der Kfw und auch bei regionalen Stellen beantragt werden. Informieren Sie sich rechtzeitig und eingehend, welche Förderung für Ihre Situation am besten passt. Beachten Sie dabei unbedingt, dass nur entweder die Förderung durch die Pflegekassen oder die Förderung durch die Kfw beantragt werden kann. Es nicht beides gleichzeitig möglich!

Wann muss ich die Förderung beantragen?

Alle Anträge zu Förderungen müssen vor Baubeginn bzw. vor Installation gestellt werden. Kümmern Sie sich daher so früh wie möglich darum, eventuelle Förderungen zu überprüfen.

Sind die Kosten für einen Hublift oder eine Hebebühne auch steuerlich absetzbar?

Die Kosten für einen Hublift / eine Hebebühne können in der Regel steuerlich geltend gemacht werden. Voraussetzung ist, dass ein Pflegegrad oder eine Behinderung vorliegen. Handelt es sich um eine Gewerbeeinheit, sind andere steuerliche Berücksichtigungen möglich. Fragen Sie hierzu unbedingt einen Steuerberater.

Hublift Zuschuss

Wo kann ich Zuschüsse für die Installation eines Hublifts erhalten?

Zuschüsse gewähren in der Regel die Pflegekassen, die Kfw oder auch regionale Stellen. Erkundigen Sie sich rechtzeitig vorab, wer welche Zuschüsse unter welchen Bedingungen zur Verfügung stellt. Es können nicht überall gleichzeitig Anträge gestellt werden, manche Förderungen schließen sich gegenseitig aus. Wichtig ist es auch, alle Anträge vor Baubeginn zu stellen.

Wie hoch können die Zuschüsse sein?

Falls ein Pflegegrad vorliegt, zahlen die Pflegekassen bis zu 4.000 Euro Zuschuss pro Person. Leben mehrere Pflegebedürftige in einem Haushalt, können es insgesamt bis zu 16.000 Euro werden. Über die Kfw sind bis zu 6.250 Euro pro Wohneinheit an Förderung möglich, wobei diese Förderungen für wohnumfeldverbessernde Maßnahmen und zur Förderung der Barrierefreiheit gewährt werden. Dies ist übrigens unabhängig davon, welche Lift-Art eingebaut wird.
Weiterführende Informationen dazu gibt es hier.

Hublift Planung

Wer hilft mir bei der Planung?

Vor der Installation eines Lifts steht die Überprüfung der baulichen Voraussetzungen. Einer unserer Fachleute übernimmt das gerne direkt bei Ihnen vor Ort. Dies ist für Sie kostenlos! Vereinbaren Sie daher einen Termin für eine Prüfung vor Ort.

Welches Liftsystem ist für meine Bedürfnisse das Beste?

Ist ein Hublift der richtige Lift für meine Bedürfnisse? Oder soll es doch ein Homelift sein? Ist genug Platz vorhanden für eine Hebebühne? Oder soll ein Plattformlift installiert werden? Sind nur wenige Stufen zu überwinden oder mehrere Etagen? Wir von Perfekta Lift bieten alle gängigen Liftsysteme an und beraten Sie gerne umfassend. Nutzen Sie unsere Erfahrung – Rufen Sie uns an!

Hublift Beratung

Wer beantwortet meine Fragen zu den verschiedenen Hebebühnen aus dem Angebot?

Rufen Sie uns gerne an, falls Sie Fragen zu den verschiedenen Hebebühne haben oder allgemein wissen möchte, ob ein Hublift für Sie infrage kommt.

Frau Langen

Ihre Ansprechpartnerin

Heike Langen

Assistentin der Geschäftsleitung
Tel: (0 21 82) 88 60 60
heike.langen@perfekta-lift.de