Barrierefreiheit über KfW-Bank – sehr günstig ab 1% Zinsen!

29. April 2014

Finanzierung Ihrer Barrierefreiheit über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ab 1% Zinsen!

Die Wenigsten können eine vielleicht umfangreiche Maßnahme zur Schaffung der Barrierefreiheit einfach so „aus der Tasche“ bezahlen. Sicherheiten, Eigenkapital, Alter, …

All dies spielt eine große Rolle bei der freien Finanzierung über die Hausbank und stellt oft eine unüberwindliche Hürde dar.

Der Staat fördert mit seinem Förderprogramm Nr. 159 über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) alle Bau-, Umbau- uns Ausbaumaßnahmen zur Barrierefreiheit, mit unschlagbaren Zinssätzen ab 1% und interessanten Zugangsvoraussetzungen.

Damit Menschen mit Bewegungseinschränkungen möglichst lange in ihrem vertrauten Zuhause bleiben können.

Auf der Homepage der KfW heißt es zu den Förderzielen des Programms 159:

„Das Förderprogramm dient unabhängig vom Alter der zinsgünstigen, langfristigen Finanzierung von Maßnahmen zum Barriereabbau im Wohnungsbestand. Es ermöglicht älteren Menschen einen möglichst langen Verbleib in der gewohnten Umgebung und kommt behinderten oder in ihrer Mobilität eingeschränkten Eigentümern und Mietern zugute.“

Alle Informationen zu diesem Programm, Ansprechpartner, Zinssätze und Voraussetzungen finden Sie auf dieser Info-Seite der KfW-Bank.